share_book
Envoyer cet article par e-mail

Entstehungswege zum nationalsozialistischen Massenmord (German Edition)

ou partager sur :

share_comment
Partager ce commentaire par e-mail

ou partager sur :

PRÊT A ACHETER?
(vous pouvez toujours annuler plus tard)


J'aime
Entstehungswege zum nationalsozialistischen Massenmord (German Edition)

Entstehungswege zum nationalsozialistischen Massenmord (German Edition)

  (Auteur)


Prix : Cet article n'a pas encore de prix  ask_price

Demande de cotation sur ""
Ce titre est nouveau dans notre fonds d'ouvrages et nous ne l'avons encore jamais vendu à ce jour.
Notre engagement: Vous obtenir le meilleur prix
Aussi nombreux que soient les titres que nous référençons, absolument rien n'est automatisé dans la fixation de nos prix; et plutôt que de convertir automatiquement le prix en euros et risquer de répercuter sur vous un prix artificiellement élevé, nous vous faisons un devis rapide après avoir vérifié les prix auprès de nos différents fournisseurs.
Cette étape de demande de cotation est rapide (généralement quelques heures) et vise à vous faire bénéficier en permanence du meilleur prix pour vos achats de livres.


Sur commande

Des articles qui pourraient aussi vous intéresser

Description de "Entstehungswege zum nationalsozialistischen Massenmord (German Edition)"

In meiner Hausarbeit Entstehungswege zum nationalsozialistischen Massenmord" im Rahmen des Einf hrungsseminars Der Nationalsozialismus" m chte ich mich mit der Rassenpolitik der Nationalsozialisten im deutschen Reich ab der Macht bernahme 1933 besch ftigen, die ber mehrere Stationen der Ausgrenzung der sogenannten Rassefeinde," wie Juden, Schwarze und Zigeuner," verlief und schlussendlich in der Endl sung" der europ ischen Judenfrage, dem Genozid an Millionen Menschen m ndete.Dazu werde ich mich zuerst den Urspr ngen dieser weit verbreiteten Rassenideologie widmen, die auf der Wissenschaft der Eugenik und der Sozialdarwinismuslehren basieren.Anschlie end m chte ich anhand der sich immer weiter versch rfenden, sowohl diskriminierenden als auch isolierenden Rassegesetzgebungen, die Exklusionspolitik der Nazis bzgl. der Rassefeinde" nachzeichnen, die diese ohne gr ere Proteste der Bev lkerung durchsetzen konnten.Nach den einschneidenden Wendepunkten Novemberpogrom und Kriegsbeginn werde ich versuchen, die neue Fahrtrichtung des Regimes, das Euthanasieren" von behinderten Kindern, dann Erwachsenen und schlie lich den Juden zu erkl ren. Dabei stellt die Aktion T4" und besonders die Sonderbehandlung 14f13" im Altreich eine wichtige Verbindung oder Br cke zu den ab 1942 folgenden organisierten Massent tungen dar, auf die ich im Abschnitt ber die Aktion Reinhardt" zu sprechen kommen werde.Zum Ende hin m chte ich einen kurzen berblick ber die Forschung der Historiker um den F hrerbefehl" oder besser gesagt um die M glichkeit des Geschehens des Holocausts seit 1945 bis heute geben.

Détails sur le produit

  • Reliure : Paperback
  • 40  pages
  • Dimensions :  1.0cmx15.0cmx20.8cm
  • Poids : 59.0g
  • Editeur :   Grin Verlag Paru le
  • ISBN :  3640501977
  • EAN13 :  9783640501977
  • Langue : Anglais

Commentaires sur cet article

Personne n'a encore laissé de commentaire. Soyez le premier!

Laisser un commentaire

Rechercher des articles similaires par rayon

Rechercher par thèmes associés

In meiner Hausarbeit Entstehungswege zum nationalsozialistischen Massenmord" im Rahmen des Einf hrungsseminars Der Nationalsozialismus" m chte ich mich mit der Rassenpolitik der Nationalsozialisten im deutschen Reich ab der Macht bernahme 1933 besch ftigen, die ber mehrere Stationen der Ausgrenzung der sogenannten Rassefeinde," wie Juden, Schwarze und Zigeuner," verlief und schlussendlich in der Endl sung" der europ ischen Judenfrage, dem Genozid an Millionen Menschen m ndete.Dazu werde ich mich zuerst den Urspr ngen dieser weit verbreiteten Rassenideologie widmen, die auf der Wissenschaft der Eugenik und der Sozialdarwinismuslehren basieren.Anschlie end m chte ich anhand der sich immer weiter versch rfenden, sowohl diskriminierenden als auch isolierenden Rassegesetzgebungen, die Exklusionspolitik der Nazis bzgl. der Rassefeinde" nachzeichnen, die diese ohne gr ere Proteste der Bev lkerung durchsetzen konnten.Nach den einschneidenden Wendepunkten Novemberpogrom und Kriegsbeginn werde ich versuchen, die neue Fahrtrichtung des Regimes, das Euthanasieren" von behinderten Kindern, dann Erwachsenen und schlie lich den Juden zu erkl ren. Dabei stellt die Aktion T4" und besonders die Sonderbehandlung 14f13" im Altreich eine wichtige Verbindung oder Br cke zu den ab 1942 folgenden organisierten Massent tungen dar, auf die ich im Abschnitt ber die Aktion Reinhardt" zu sprechen kommen werde.Zum Ende hin m chte ich einen kurzen berblick ber die Forschung der Historiker um den F hrerbefehl" oder besser gesagt um die M glichkeit des Geschehens des Holocausts seit 1945 bis heute geben.